Wirbeltiere


Wirbeltiere

Wirbeltiere, Knochentiere (Vertebrāta), oberster Tierkreis, umfassend Tiere mit bilateral-symmetrischem, äußerlich ungegliedertem Körper, innerm, knöchernem oder knorpligem Skelett, dessen Achsenteil die in der Regel aus Wirbeln zusammengesetzte Wirbelsäule (s.d.) darstellt und das zentrale Nervensystem (Hirn und Rückenmark) umschließt, mit höchstens 4 gegliederten Extremitäten, stets mit Mund und After und geschlossenem Blutgefäßsystem, Blut fast ausnahmslos mit roten Blutkörperchen. 5 Klassen: Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische. – Vgl. Rathke, »Entwicklungsgeschichte der W.« (1861); Marshall, »Vertebrate embryology« (1893); Anatomie: Owen (engl., 3 Bde., 1866-68), Wiedersheim (Grundriß, 3. Aufl. 1893; Lehrbuch, 6. Aufl. 1906); Schmiedeknecht (»Die W. Europas«, 1906).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wirbeltiere — Exemplarische Vertreter der fünf klassischen Gruppen der Wirbeltiere: Feuersalamander (Amphibien), Leistenkrokodil (Reptilien), Helmkasuar (Vögel), Rotschulter Rüsselhündchen (Säuger) …   Deutsch Wikipedia

  • Wirbeltiere — Wirbeltiere,   Vertebraten [v ], Vertebrata, Craniota, Unterstamm der Chordatiere mit rd. 46 500 Arten, die in allen Lebensräumen von Süßwasser, Meer und Land verbreitet sind und auch den Luftraum erobert haben (Vögel, Fledertiere). Wirbeltiere… …   Universal-Lexikon

  • Wirbeltiere — (Vertebrāta, Rückgrattiere), der höchste Stamm des Tierreichs, Tiere mit innern knorpeligem oder knöchernem Skelett und höchstens zwei Paar davon ausgehenden Gliedmaßen. Ihren Namen erhielten sie wegen der Wirbelsäule, die den Körper der Länge… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wirbeltiere — ⇒ Vertebrata …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Wirbeltiere — stuburiniai statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Vertebrata angl. vertebrates vok. Wirbeltiere rus. позвоночные pranc. vertébrés ryšiai: platesnis terminas – chordiniai siauresnis terminas – paukščiai …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Wirbeltiere — stuburiniai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Dvišalės simetrijos gyvūnai, turintys stuburą, griaučius ir kaukolę. Vieni turi tik vidinius, kiti ir išorinius griaučius. Išorinius griaučius turi kai kurios žuvys, ropliai,… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • höhere Wirbeltiere — ⇒ Amniota …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Epidermis (Wirbeltiere) — Schichten der Haut Als Epidermis (griech. epi über, darauf; derma Haut) bezeichnet man die Oberhaut bei Wirbeltieren und beim Menschen. Sie bildet als äußerste Hautschicht die eigentliche Schutzhülle gegenüber der Umwelt. Von innen nach außen… …   Deutsch Wikipedia

  • Craniata — Wirbeltiere Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni) Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere …   Deutsch Wikipedia

  • Craniaten — Wirbeltiere Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni) Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere …   Deutsch Wikipedia